Rezept für gegrilltes Gemüse mit Kapern-Vinaigrette

Rezept für gegrilltes Gemüse mit Kapern-Vinaigrette
Rezept als PDF-Datei kostenlos herunterladen
Vorspeise / Hauptspeise Vegetarisch Ohne Alkohol Zutaten 1 Bund Frühlingszwiebeln 1... mehr

Vorspeise / Hauptspeise
Vegetarisch
Ohne Alkohol

Zutaten
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 große rote Paprikaschote
250 g junge Zucchini
2 Möhren
200 g kleine Champignons oder Egerlinge
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
½ Bio-Zitrone
¼ Bund Petersilie
1 EL Aceto balsamico
1 EL Kapern

Für 4 Personen
25 Min. Zubereitungszeit
Pro Portion ca. 160 kcal, 4 g EW, 13 g F, 7 g KH

Zubereitung
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in breite Streifen schneiden. Die Zucchini waschen und in dickere Scheiben schneiden. Die Möhren schälen, längs vierteln und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Die Pilze mit feuchtem Küchenpapier abreiben und die Stielenden entfernen. Die Gemüse mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen und in eine große ofenfeste Form geben. Den Backofengrill anheizen. Die Gemüse unter die heißen Grillschlangen stellen (etwa 10 cm Abstand) und etwa 12 Min. grillen. Dabei ein- bis zweimal durchrühren. Inzwischen die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Die Petersilie waschen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Zitronenschale mit dem Balsamico, Salz und Pfeffer verrühren, das übrige Öl unterschlagen. Die Kapern und die Petersilie unterrühren. Die Vinaigrette über das Gemüse geben und lauwarm servieren.

Die verlockend bunten Gemüse lachen uns aus der Vorspeisenvitrine im Ristorante immer besonders an. Jetzt gibt es sie endlich auch zu Hause.

UND DAZU?
Ciabatta, eventuell mit Oliven

VORRATSTIPP
Gleich die doppelte Menge Gemüse grillen, die Hälfte davon mit einer Vinaigrette ohne Kapern und Petersilie mischen. Im Kühlschrank hält sich das Gemüse ein paar Tage. Aber: mindestens eine halbe Stunde vor dem Essen aus dem Kühlschrank holen und Zimmertemperatur annehmen lassen.

Varianten
Im Frühling schmeckt diese Mischung gut: grüner Spargel (nur die Enden abschneiden), frische weiße oder rote Zwiebeln (achteln), Kirschtomaten (halbieren) und junge zarte Möhren. Im Herbst mal probieren: Kürbis (in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden), rote Zwiebeln (vierteln), Pilze und Paprikaschoten (in Streifen geschnitten).

 

 

ISBN: 3833803096, Autor: Cornelia Schinharl, Fotograf: food art factory

Weiterführende Links zu "Rezept für gegrilltes Gemüse mit Kapern-Vinaigrette"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rezept für gegrilltes Gemüse mit Kapern-Vinaigrette"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen