Rezept für Marokkanischer Lamm-Kürbis- Eintopf mit Kichererbsen

Suppe Zutaten 700 g Lammfleisch (aus der Keule) 2 Knoblauchzehen 1 Bund Petersilie 1/2 Bund... mehr

Suppe

Zutaten
700 g Lammfleisch (aus der Keule)
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1/2 Bund Koriandergrün
je 1/2 TL Kurkuma- und Chilipulver
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
7 EL Olivenöl
2 Zwiebeln
1 Stange Lauch
Salz 
Pfeffer
1 Zimtstange
1/2 l Gemüsebrühe
1 Dose geschälte Tomaten  (400 g Inhalt)
800 g Kürbis (z.B. Muskatkürbis; geputzt ca. 450 g)
2 Dosen Kichererbsen (à ca. 240 g Abtropfgewicht)
1 - 1,5 TL Zucker
150 g Sahne-Naturjoghurt (nach Belieben)

Für 4 - 6 Personen
Zubereitung: ca. 55 Min., Marinieren: 4 Std., Kochen: 1 Std. 30 Min.
Pro Portion ca. 705 kcal, 39 g EW, 40 g F, 47 g KH

Zubereitung:
Das Fleisch in knapp 2 cm große Würfel schneiden, dabei möglichst alle Sehnen und das Fett wegschneiden. Knoblauch schälen und klein würfeln. Kräuter waschen und trocken schütteln, ein paar Stängel Koriander beiseitelegen, den Rest samt den Stielen fein hacken. Knoblauch und gehackte Kräuter mit den gemahlenen Gewürzen und 4 EL Öl verrühren und in einer Schüssel gründlich mit dem Fleisch mischen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. marinieren.
Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch längs vierteln, waschen und putzen, anschließend die Viertel in ganz feine Stückchen schneiden.
Übriges Öl in einem Suppentopf erhitzen (bei Verwendung eines STONELINE® Topfes kann auf den Einsatz von Öl verzichtet werden). Darin das Fleisch rundherum bei starker Hitze anbraten (eventuell in zwei Portionen), herausnehmen, salzen und pfeffern. Dann im Bratensatz sofort die Zwiebeln und den Lauch andünsten. Zimtstange, Brühe und Tomaten samt Saft dazugeben. Die Tomaten mit einem Messer in kleine Stücke schneiden, alles aufkochen lassen. Fleisch dazugeben, alles mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei geringer Hitze 1 Std. köcheln lassen.
Den Kürbis waschen, die Kerne und Fasern entfernen, die Schale großzügig wegschneiden. Das Kürbisfleisch in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden, in die Suppe rühren und in 25 - 30 Min. weich garen.
Die Kichererbsen in ein Sieb gießen, abbrausen und während der letzten 5 Min. Garzeit zur Suppe geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das beiseitegelegte Koriandergrün fein hacken. Wenn die Kichererbsen richtig heiß sind, die Suppe auf tiefe Teller verteilen, mit dem Koriander bestreuen und nach Belieben noch mit je einem Klecks Joghurt servieren.

Weiterführende Links zu "Rezept für Marokkanischer Lamm-Kürbis- Eintopf mit Kichererbsen"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rezept für Marokkanischer Lamm-Kürbis- Eintopf mit Kichererbsen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen