Rezept für gebratene Garnelen im Salatblatt

Rezept für gebratene Garnelen im Salatblatt
Rezept als PDF-Datei kostenlos herunterladen
Hauptspeise Ohne Alkohol Zutaten 200 g geschälte, rohe Garnelen  250 g... mehr

Hauptspeise
Ohne Alkohol

Zutaten
200 g geschälte, rohe Garnelen 
250 g Mungobohnensprossen
1 Papaya
1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
1 Limette
2 EL Reisessig
Salz
Pfeffer
1 TL Chilisauce
1 EL Honig
1 EL Sesamöl
5 EL Öl
8 Salatblätter (z. B. Radicchio)
1 Bund Thai-Basilikum (ersatzweise Basilikum)

Für 4 Personen
Zubereitung: ca. 20 Min.
Pro Portion: ca. 380 kcal

Zubereitung
Die Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen. Die Sprossen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Papaya schälen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfeln. Limette auspressen. Den Saft mit Essig, Salz, Pfeffer, Chilisauce, Honig, Sesamöl und 3 EL Öl verquirlen. 2 EL Öl im Wok erhitzen. Die Garnelen und den Ingwer darin 1 Min. unter Rühren braten. Die Sprossen einstreuen und 1 Min. mitbraten. Mit der Würzsauce ablöschen. Vom Herd nehmen. Den Salat waschen, trocken schleudern und auf vier Tellern auslegen. Das Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Mit den Garnelen und Papayastreifen locker mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Salat anrichten.

 

ISBN: 3833806893, Autor: Martina Kittler, Fotograf: Fotostudio L'Eveque

Weiterführende Links zu "Rezept für gebratene Garnelen im Salatblatt"
Verfügbare Downloads:
Unser Kommentar zu "Rezept für gebratene Garnelen im Salatblatt"

0

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rezept für gebratene Garnelen im Salatblatt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen