Rezept für Schokotörtchen mit Himbeeren

Rezept für Schokotörtchen mit Himbeeren
Rezept als PDF-Datei kostenlos herunterladen
Dessert Mit oder ohne Alkohol Zutaten 12 ausgestochene Schokobiskuitböden 3 Blatt... mehr

Dessert
Mit oder ohne Alkohol

Zutaten
12 ausgestochene Schokobiskuitböden
3 Blatt weiße Gelatine
90 g Zartbitterkuvertüre
50 ml Himbeergeist (ersatzweise Milch)
40 g Zucker
48 große Himbeeren
400 g Sahne
Balsamicocreme (siehe Tipp)
12 Minzeblättchen zum Verzieren
 
Für 12 Silikonförmchen (à ca. 90 ml)
20 Min. Zubereitung, 20 Min. Backen, 3 Std. Einfrieren (oder über Nacht), 3 Std. Auftauen
Pro Stück ca. 210 kcal, 2 g EW, 26 g F, 15 g KH

Zubereitung
Die Biskuitböden nach dem Grundrezept (siehe unten) zubereiten und ausstechen. Die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Min. einweichen. Die Kuvertüre fein hacken. Die Gelatine ausdrücken. Mit Himbeergeist und Zucker in einer zweiten Schüssel über dem heißen Wasserbad erwärmen, bis die Gelatine gelöst ist. Vom Wasserbad nehmen und die Kuvertüre unterrühren.
Die Himbeeren verlesen und 12 schöne Beeren für die Deko beiseitelegen. Die Sahne steif schlagen und ca. ein Drittel unter die Kuvertüremasse rühren. Den Rest der Sahne vorsichtig unterheben. Die Silikonförmchen zur Hälfte mit Schokomousse füllen. Je 3 Himbeeren mit der Öffnung nach oben darauflegen. Die Balsamicocreme mit einer Pipette oder ­einem Teelöffel in die Öffnung der Beeren geben. Die übrige Mousse darauf verteilen. Je 1 Schokobiskuitboden darauflegen.
Die Törtchen mindestens 3 Std. ins Tiefkühlfach stellen. Dann die tiefgekühlten Törtchen sofort aus den Förmchen drücken und im Kühlschrank in ca. 3 Std. auftauen lassen. Mit je 1 Himbeere und 1 Minzeblatt verzieren

Grundrezept Biskuit
2 Eier (100 g), 60 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Prise abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone, 40 g Mehl, 20 g Speisestärke, Backpapier, 1 Ausstecher (7 cm Ø)

Ofen auf 200 °C vorheizen. Eier und Zucker über dem heißen Wasserbad erwärmen (ca. 45 °C), bis die Masse dick wird. Mit dem Handrührer schaumig schlagen. Dann erst das Salz und die Zitronen schale zur Eier-Zucker-Masse geben. Ein Backblech mit Backpapier aus legen.
Mehl und Speisestärke vermischen. Die Mischung in ein Sieb geben, über die Zucker-Eier-Masse sieben und gut unter die Masse mischen.
Den Teig gleichmäßig auf das STONELINE® Backblech streichen. Den Teig im Ofen (Mitte) 6 - 8 Min. backen. Den Boden aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Mit einem runden Ausstecher ca. 12 kleine Biskuitböden ausstechen.

Tipp:
Für die Balsamicocreme je 500 ml Aceto balsamico und Traubensaft aufkochen und offen bis auf ein Drittel einkochen (ca. 300 ml), dann abkühlen lassen. Ist sie zu dickflüssig, etwas Essig oder Traubensaft unterrühren. Ist die Creme zu flüssig weiter einkochen lassen. Die Balsamicocreme in Dosierflaschen füllen und nach Belieben verwenden.

Weiterführende Links zu "Rezept für Schokotörtchen mit Himbeeren"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rezept für Schokotörtchen mit Himbeeren"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen