Rezept für Eiswaffeln

Rezept für Eiswaffeln
Rezept als PDF-Datei kostenlos herunterladen
Dessert Zutaten 125 g Rohrohrzucker 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker 80 g Butter 200 g... mehr

Dessert

Zutaten
125 g Rohrohrzucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
80 g Butter
200 g Weizenmehl (Type 405)
50 g gemahlene,  geschälte Mandeln
1 Prise Salz
1 Ei (Größe M)

Für 20 Waffeln
30 Min. Ruhen, 1 Std. 10  Min. Zubereitung
Pro Stück ca. 110 kcal, 2 g EW, 5 g F, 15 g KH

Zubereitung
Für den Teig 300 ml Wasser mit Zucker und Vanillezucker erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat, dann die Flüssigkeit abkühlen lassen. Die Butter schmelzen und lauwarm abkühlen lassen.
Das Zuckerwasser und die zerlassene Butter zusammen in eine Schüssel geben. Mehl, Mandeln, Salz und das Ei hinzufügen. Mit dem Schneebesen oder den Quirlen des Handrühr­geräts alles zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Den Teig 30 Min. quellen lassen.
Den Hörnchenautomaten vorheizen. Etwa 1 ½ EL Teig auf die untere Backfläche geben und das Waffeleisen schließen. Die Waffel ca. 1 Min. backen. Die Waffel mithilfe einer Gabel herausnehmen.
Zum Formen die frische Waffel sofort über einen Waffelkegel oder eine große Spritztülle rollen. Den noch weichen Teig (Achtung, heiß!) kurz festhalten, damit die Röllchen nicht wieder aufgehen, das Hörnchen dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit dem übrigen Teig ebenso verfahren und so ca. 20 Eiswaffeln backen.

Weiterführende Links zu "Rezept für Eiswaffeln"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rezept für Eiswaffeln"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen