Rezept für Quarkbällchen mit Aprikosensauce

Rezept für Quarkbällchen mit Aprikosensauce
Rezept als PDF-Datei kostenlos herunterladen
Dessert Low Carb Zutaten Für die Sauce: 300 g Aprikosen 1 EL brauner Zucker 1 Stück... mehr

Dessert
Low Carb


Zutaten

Für die Sauce:
300 g Aprikosen
1 EL brauner Zucker
1 Stück unbehandelte Zitronenschale
1 Saftorange

Für die Bällchen:
40 g Walnusskerne
2 EL weiche Butter
250 g Magerquark
70 g feiner Grieß
1 Ei
¼ TL Zimtpulver
Salz

Für 4 Personen
Zubereitungszeit 40 Min.
Pro Portion ca. 276 kcal, 138 kcal/100 g, 14 g E (21 %), 12 g F (40 %), 26 g KH (39 %)

Zubereitung
Für die Sauce die Aprikosen waschen, halbieren und die Steine entfernen. Die Früchte mit 2 EL Wasser, Zucker
und Zitronenschale zum Kochen bringen. 7 Min. leicht kochen.
Die Orange auspressen. Die Aprikosen und den Orangensaft mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Aprikosensauce
durch ein Sieb streichen.
Die Walnüsse hacken. In einer Pfanne 1 EL Butter schmelzen (bei Verwendung einer STONELINE® Pfanne kann auf den Einsatz von Butter verzichtet werden) und die Nüsse darin unter Rühren anrösten.
Für die Quarkbällchen mit dem Handrührgerät den Quark, Grieß, Ei, 1 EL weiche Butter, Zimt und eine Prise
Salz zu einer glatten Masse rühren. Mit feuchten Händen aus der Quarkmasse kleine Bällchen formen.
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Quarkbällchen darin ca. 10 Min. ziehen lassen.
Die Bällchen mit dem Schaumlöffel aus dem Topf heben und portionsweise mit Aprikosensauce anrichten.
Mit den gerösteten Walnüssen bestreuen.

Foto: Studio L’Eveque Foodfotografie

Weiterführende Links zu "Rezept für Quarkbällchen mit Aprikosensauce"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rezept für Quarkbällchen mit Aprikosensauce"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen