Rezept für Grießpudding mit Knusperkruste

Rezept für Grießpudding mit Knusperkruste
Rezept als PDF-Datei kostenlos herunterladen
Dessert Zutaten 20 g Cornflakes  140 g Zucker 10 g Butter  30 g... mehr

Dessert

Zutaten
20 g Cornflakes 
140 g Zucker
10 g Butter 
30 g Haselnussplättchen
350 ml Milch 
Mark von ½ Vanilleschote
60 g Weichweizengrieß
1 Ei
100 g Sahne
Salz

Für 4 Personen
30 Min. Zubereitung
Pro Portion ca. 430 kcal, 8 g EW, 19 g F, 56 g KH

Zubereitung
Für die Knusperkruste die Cornflakes zerstoßen. 100 g Zucker mit der Butter in einem Topf erhitzen und hellbraun karamellisieren. Cornflakes und Nüsse unterrühren und die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verstreichen.
Für den Pudding die Milch mit dem restlichen Zucker und dem Vanillemark erhitzen. Den Grieß in die Milch rühren und bei mittlerer Hitze unter Rühren 5 Minuten kochen. Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
Das Ei trennen und das Eigelb mit der Sahne verrühren. Die Eigelb-Sahne-Mischung unterrühren, den Pudding noch einmal kurz aufkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Das Eiweiß mit 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und unter den Pudding heben. Die Masse in 4 Gläser füllen. Die abgekühlte Karamellmasse grob hacken und über den leicht abgekühlten Pudding streuen. Lauwarm oder kalt servieren.

Varianten
Wer mag, kann den Pudding auch mit Hartweizengrieß oder Instant-Polenta kochen. Für die Knusperkruste eignen sich auch Sonnenblumen- und Kürbiskerne oder gehackte Macadamia- bzw. Pecannüsse.

Weiterführende Links zu "Rezept für Grießpudding mit Knusperkruste"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rezept für Grießpudding mit Knusperkruste"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen