Rezept für Butterklößchen mit Beeren-Holunder-Sauce

Rezept für Butterklößchen mit Beeren-Holunder-Sauce
Rezept als PDF-Datei kostenlos herunterladen
Dessert Zutaten Für die Klößchen: 125 g Löffelbiskuits 75... mehr

Dessert

Zutaten
Für die Klößchen:
125 g Löffelbiskuits
75 g weiche Butter
1 zimmerwarmes Ei (M)
1 zimmerwarmes Eigelb (M)
Salz
Für die Sauce:
200 g Stachelbeeren oder Johannisbeeren
2 - 3 Holunderblütendolden (wenn gerade keine Saison ist, einfach weglassen)
¼ l Apfelsaft
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Pimentkörner (nach Belieben)
½ getrocknete Chilischote (eventuell ein bisschen mehr zum Drüberbröseln)

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 35 Min., Kühlzeit: 30 Min.
Pro Portion: ca. 365 kcal

Zubereitung
Für die Klößchen die Löffelbiskuits in einem elektrischen Blitzhacker zu Bröseln zerkleinern. Die Butter mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Das Ei und Eigelb nacheinander unter die Butter schlagen, dabei jeweils 1 EL Biskuitbrösel zugeben. Die Masse mit den restlichen Bröseln verkneten und den Teig mindestens 30 Min. kalt stellen.
Für die Sauce Stachel- oder Johannisbeeren waschen. Von den Stachelbeeren die Stielansätze abknipsen oder abschneiden, Johannisbeeren von den Rispen streifen. Die Holunderblüten vorsichtig abbrausen und trocken schütteln. Beeren und Blütendolden mit den restlichen Zutaten in einem kleinen Topf mit Deckel aufkochen und etwa 12 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Dolden aus der Sauce nehmen, Sauce durch ein Sieb streichen (nach Belieben vorher ein paar Beeren für die Garnitur beiseitestellen) – sie soll nicht zu dick sein, mehr wie ein Süppchen als eine dicke Sauce.
Zwischendurch in einem weiten Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, schwach salzen. Mit angefeuchteten Händen aus dem Bröselteig kleine Klößchen formen, in dem Wasser kurz aufkochen, dann darin bei geringer Hitze 10 Min. sanft ziehen lassen. Die lauwarme Sauce in tiefen Tellern oder in Suppentassen verteilen. Die Klößchen mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in die Sauce setzen, eventuell mit den Beeren garnieren und ein bisschen getrocknete Chili darüberbröseln.

Pikant statt süß – Brotlklößchen mit Beerensauce
Für die Klößchen die Biskuitbrösel durch 100 g Brotbrösel ersetzen, den Teig mit Salz und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. Die Sauce nur mit 1 TL Vanillezucker würzen und gleichzeitig leicht salzen. 2 Baby-Zucchini waschen, putzen, in hauchdünne Scheiben schneiden, salzen und auf Tellern verteilen, mit den Klößchen und der Sauce servieren.

Weiterführende Links zu "Rezept für Butterklößchen mit Beeren-Holunder-Sauce"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rezept für Butterklößchen mit Beeren-Holunder-Sauce"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen