Rezept für Beerenstrudel

Rezept für Beerenstrudel
Rezept als PDF-Datei kostenlos herunterladen
Dessert  Zutaten 150 g weiche Butter 1 Pck. Vanillezucker 100 g Zucker 1 Prise Salz... mehr

Dessert 

Zutaten
150 g weiche Butter
1 Pck. Vanillezucker
100 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eier (M)
500 g Quark (20 % Fett)
50 g Mehl
250 g Beeren (z..B. Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Monatserdbeeren)
6 Blatt Filoteig (etwa 30 x 30 cm, aus dem Kühlregal)
Puderzucker zum Bestäuben
Außerdem:
Backpapier
Küchentuch

Für 6 Personen (3 Stück):
Zubereitungszeit: 30 Min., Backzeit: 40 Min.
Pro Portion: ca. 505 kcal

Zubereitung
Backofen auf 180 °C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. 100 g Butter mit Vanillezucker, 1 EL Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig schlagen. Eier trennen, Eigelbe nacheinander unter die Buttermischung rühren. Eiweiße mit übrigem Zucker steif schlagen. Quark mit Buttercreme und Mehl verrühren, Eischnee locker unterheben.
Restliche Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Die Beeren verlesen, falls nötig vorsichtig abbrausen und trocken tupfen. Ein Küchentuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten.
Auf das Tuch 1 Teigblatt legen, gleichmäßig mit etwas flüssiger Butter bestreichen und mit einem zweiten Teigblatt bedecken. Wieder mit Butter bestreichen. Ein Drittel der Füllung auf zwei Dritteln des Teigblatts verteilen, ein Drittel der Beeren daraufstreuen. Das Tuch von der belegten Seite her anheben und das Teigblatt zu einem Strudel aufrollen. Mit der Naht nach unten auf das Blech geben. Aus den übrigen Zutaten auf die gleiche Weise zwei weitere Strudel formen und auf das Blech legen. Mit übriger Butter bestreichen und im Ofen (Mitte, Umluft 160° C) 40 Min. backen.
Die Strudel aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Die Strudel portionieren und auf Tellern verteilen. Wer möchte, serviert dazu Kirschsorbet, Vanillesauce oder -eis.

Strudelteig selbst gemacht:
Dafür 200 g Mehl, 1 Prise Salz, 2 EL Öl, 1 Eigelb (M) und 80 - 100 ml warmes Wasser in einer Schüssel mischen. Auf der Arbeitsfläche mindestens 5 Min. kräftig durchkneten, bis die Teigoberfläche samtig glatt ist. Mit Öl bepinseln, zudecken, 30 Min. ruhen lassen. Teig erst ausrollen, dann ausziehen. Dazu mit den bemehlten Handrücken unter den ausgerollten Teig greifen und vorsichtig nach allen Seiten auseinanderziehen, bis er sehr dünn ist. Dicke Teigränder abschneiden. Strudelteig mit flüssiger Butter bestreichen, einmal zusammenklappen, mit Butter bestreichen, wie oben beschrieben füllen.

Weiterführende Links zu "Rezept für Beerenstrudel"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rezept für Beerenstrudel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen