Nachhaltigkeit

Anderen Vorbild sein – wir sind bestrebt, unser Engagement und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstseins an jedermann weiterzugeben, um zu mehr Nachhaltigkeit in der Gesellschaft aufzurufen.

Umweltmanagement:

Nachhaltiges Wirtschaften ist ein wichtiges Schlagwort im Hause WARIMEX und für uns von hoher Wichtigkeit. Zum einen wird an unseren Hauptsitz im Schwarzwald Sonnenenergie als Hilfsmittel genutzt, um Strom, Wärme und Warmwasser zu erzeugen. Zum anderen ist es unser Bestreben, die Umwelt zu schützen und somit unsere Ressourcen nachhaltig nutzen zu können.
Die Nachhaltigkeitsanforderungen der Produkte betreffen die gesamte Wertschöpfungskette:
von der Produktion über die Qualitätsprüfung bis hin zum Transport und der Auslieferung zum Kunden – die STONELINE®-Artikel stehen für mehr Lebensqualität. Wichtig sind dabei die Materialien, die bei der Produktion verwendet werden.

Präferiert werden natürliche und umweltfreundliche Rohstoffe.
Die STONELINE® Pfannen sind aus diesem Grund zu 100 % recycelbar. Das Aluminium aus dem die Pfannen gefertigt sind, ermöglicht eine unzählige Weiterverarbeitung zu Fensterrahmen ohne jeglichen Qualitätsverlust.

Bei der Herstellung von STONELINE® Kochgeschirr garantiert WARIMEX eine lösungsmittel- und PFOA-freie Herstellung. Synergieeffekte werden durch innovative Brenn- und Trockenverfahren erlangt, die eine optimale Nutzung der erzeugten Wärme ermöglichen und für eine effiziente Nutzung der Energie sorgen.

Das Produktsortiment von STONELINE® umfasst auch Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen, bspw. aus dem Biokunststoff PLA oder Bio-PE, beide auf Zuckerrohrbasis, sowie aus Bambus und Stroh. Die Produkte der Linie NATURAL LINE®, der klimaneutralen Linie von STONELINE®, sind umweltfreundlich und werden klimaneutral hergestellt. Weitere Infos zum klimaneutralen Wirtschaften der Unternehmensgruppe WARIMEX finden Sie unter:

Hier Klicken

Seit jeher setzen wir alles daran, unseren Kunden hochwertige und innovative Produkte anzubieten. Doch Verantwortung heißt nicht nur wirtschaftliches Denken und Handeln in Bezug auf den Produktlebenszyklus.

Verantwortung heißt für Uns

• Verantwortungsbewusstes Handeln für das eigene Unternehmen, für die Gesellschaft und für die Umwelt
• Einbeziehung sozialer und ökologischer Belangen
• Die Umwelt vor unnötigen Belastungen zu schützen
• Nachhaltige Energien zu nutzen
• Produkte zu recyceln
• Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen anzubieten
• Ethisch-moralische Werte zu zeigen
• Arbeitsplätze zu schaffen und zu sichern
• Gesellschaftliches und soziales Engagement zu zeigen
• Innovationsbereitschaft

Im Mittelpunkt steht dabei immer das Ziel, Ressourcen zu schonen, Abfall zu minimieren und nachhaltig zu wirtschaften.
Für unsere Zukunft – für unsere Kinder!

Zuletzt angesehen